Restaurants

Die besten Rooftops von Paris

Text Nicole 20 juin 2016
Der Sommer ist da und Sie möchten Paris aus der Höhe genießen? Hier die besten Adressen:

L’Oiseau Blanc Hôtel Peninsula :
19, avenue Kléber – 16e

Im sechsten Stock des neuesten 5* Palastes finden Sie das Feinschmeckerrestaurant « Rooftops ParisL’Oiseau Blanc » (weisser Vogel). Das Dach des Restaurants öffnet sich an schönen Tagen und ermöglicht eine 360 ° Rundumsicht auf die meisten Sehenswürdigkeiten von Paris. Sie können auch direkt auf der Terrasse essen oder trinken. Achtung: dieser Blick wird jedoch teuer bezahlt…

le Penchoir BHV

 

Le Perchoir du Marais :

7e étage du BHV Marais
Entrée au 37, rue de la Verrerie – 4e
20h15-2h, 21h15-2h (mercredi), 12h30-2h (dimanche)
Der Dekor der Terrasse des BHV (tagsüber das Kaufhaus im Marais Bazar de Ville) wurde von den griechischen Inseln inspiriert. Ein kleines Paradies für schöne Sommernächte.
Hier bin ich öfter, wunderschön für lauschige Sommernächte und coole Cocktails. Manchmal muss man Schlange stehen, um mit den Lift hochfahren zu können, aber es lohnt sich. 

Terrass’’ Hotel :

12-14, rue Joseph-de-Maistre – 18e
Rooftop Terrass hotelIm siebten Stock entdecken Sie eine Terrasse mit Panoramablick. Das Restaurant hat große Fenster und ein Menü mit Bistroakzenten. Auf dieser grünen Terrasse mit Liegestühlen und Sonnenschirmen einen Drink im Freien zu nehmen und die 180-Grad- Aussicht zu genießen ist wie ein Schritt in den siebten Himmel.

 

43 Cocktail Bar

Paris zu dominieren, was für ein herrliches Gefühl! Eine Stunde Cocktailschlürfend auf einem Dach verbringen und man vergisst den Stress des Tages. Die Gebäude, die Monumente, die Lichter… Nicht mehr nötig, den Eiffelturm zu besteigen! Nehmen Sie einfach nur Platz auf der Dachterrasse der Cocktail Bar 43 im neunten Stock des Holiday Inn, Notre Dame.
Empfangen wird von 17 Uhr bis Mitternacht, vergessen Sie nicht zu reservieren!

Les Docks :

Cité de la Mode et du Design – 14e
Nuba/Wanderlust/Moon Roof
Dieser grüne Lindwurm in der Nähe des Gare d’Austerlitz und des ehemaligen Docks ist ein wahres futuristisches Kultur- und Freizeitzentrum geworden. Hier kann man vom frühen Abend bis spät in die Nacht verweilen. Auf mehreren Etagen gibt es Boutiquen, Bars/Nachtclubs und Restaurants. Das Flachdach ist riesig und mehrere Lokalitäten finden nebeneinander Platz, es wird getrunken, gegessen und getanzt in cooler gelassener Stimmung…
Hier tanzt der Bär….das Publikum ist recht jung.

Le Georges

Centre Pompidou- 4e
Georges Centre PompidouUm das Restaurant in der letzten Etage des Museums zu erreichen, können Sie entweder die Rolltreppen nehmen oder aber den Aufzug neben dem Haupteingang.
Dieser Ort ist wieder wie so viele « Restaurant Costes » sehr schickimicki, aber es lohnt sich. Der Blick und die Deko (vor allem innen) « à la L’Odyssée de l’espace » von Kubrick sind ein Erlebnis und die Terrasse ist groß und geräumig. Mit einem Glas in der Hand genießen Sie den Blick bei Tag oder Nacht auf die Pariser Dächer den Eiffelturm oder Notre-Dame.
Auch hier empfiehlt es sich, zu reservieren, falls Sie auch speisen möchten.
Ich komme immer wieder gern hierher mit Freunden oder Gästen – im Sommer für die Terrasse und im Winter für den riesigen modernen Speisesaal und den Panoramablick. 

Les Ombres

Musée du Quai Branly – 7e
Auf diesem Dachterrassenrestaurant müssen Sie nicht gezwungenermassen speisen.
Die Terrasse ist den ganzen Tag geöffnet und eine Lounge-Ecke mit Bar und bequemen Sofas erwartet Sie auf einen Aperitif Chic mit Cocktails und kleinen Häppchen.

Die Terrasse des Kaufhauses

Galleries Lafayette – 9e
Sicherlich ist dies nicht das Empire State Building. Möchten Sie jedoch die Stadt aus der Höhe betrachten und nicht lange Schlange stehen, so ist diese Terrasse ideal. Fahren Sie vom Inneren des Kaufhauses mit dem Aufzug oder den Rolltreppen in die siebte Etage. Sie können sich etwas zu essen oder zu trinken kaufen oder einfach nur ein bisschen die Aussicht auf die alte Oper, den Invalidendom, den Montparnasseturm oder den Eiffelturm genießen. Achten Sie auf die Öffnungszeiten. Das Nachbarkaufhaus « Printemps » hat seine letzte Etage ebenfalls für Besucher geöffnet, dort finden Sie das Café « le Déli-Cieux »

Folgende artikel werden ihnen gefallen

Kommentieren Sie diesen Artikel