Nachtleben

DIE PARISER UND IHRE LIEBE ZUR KULTUR

Text Nicole Hitzelberger 13 novembre 2017

Was für die New Yorker der Broadway und deren spektakulären Musicals sind oder für die Londoner der Piccadilly Circus und deren zahlreiche Theater, sind für Pariser die zahlreichen großen und kleinen Theater, die es verstreut wirklich in jedem Bezirk gibt, am konzentriertesten finden sie sich jedoch im 9. und 14. Bezirk.

Von winzig kleinen Sälen, in denen man auf langen Bänken aneinander gedrückt sitzt bis zu den großen Theatern mit mehreren Sälen, deren Vorstellungen zur gleichen Zeit spielen, gibt es alle möglichen Varianten.

Von den One man/woman shows, Megamusicals, bekannten und unbekannten Humoristen, Imitatoren, diversen Kabarettshows, Transvestitenshows, Burlesque, französischen Klassikern, ausländischen Künstlern oder Artisten, French Cocon im « Lido » oder « Moulin Rouge «, sinnlichen Rotlichtshows « Crazy Horse » bis hin zu Spektakeln für das junge Publikum, es wird alles geboten für jede Geldböse und jeden Geschmack und zu jeder Tages- und Nachtzeit.

Es ist einfach herrlich und so divers, was Paris kulturell bietet, keine andere Stadt der Welt der Größe Paris hat ein solches vielgefächertes Angebot, das muss ich hier einfach Mal gesagt haben !

Die Programme wechseln häufig je nach Erfolg des Stückes, manchmal jede Woche, jeden Monat, aber einige Vorstellungen laufen schon seit Jahren und sind die Aushängestücke dieses oder jenes Theaters.

So ist es ebenfalls mit den Museen und Galerien ( über 250 ), ob staatlich oder privat,

ob « Le  Louvre « oder « La Fondation Louis Vuitton », um hier die bekanntesten zu nennen; jedoch gibt es zahlreiche andere, themenspezialisiert, modern, Foto, Gemälde oder Skulpturen. Einige haben permanente Sammlungen, andere temporäre oder gar beides. Auch hier heißt es wieder, Diversität für jeden Geschmack.

Die Pariser, ob jung oder alt, sind hungrig  «  friande » nach Kunst, egal ob für die Ohren, die Augen oder den Gaumen, ob klassisch, modern oder einfach «  nur anders «, einfach alles ist hier willkommen.

Es ist unmöglich, Ihnen hier eine Auflistung machen oder einen Spielplan erstellen, es wäre einfach zu lang und wechselt wie gesagt manchmal wöchentlich.

  • Officiel de spectacles
  • Times out
  • Sortir à Paris

und diverse andere Webseiten halten Sie gerne auf dem Laufenden.

Natürlich helfe ich Ihnen gerne individuell bei ihrer Auswahl.

Eine One Man Show werde ich Ihnen jedoch hier empfehlen können, sie spielt bereits seit Jahren und wird sicherlich noch lange auf dem Spielplan bleiben:

HOW TO BECOME PARISIAN IN ONE HOUR in englischer Sprache mit starken französischen Akzent präsentiert von Oliver Giraud im Theater des Nouveautés.

Eine gute Stunde lang, in der Ihre Lachmuskeln nicht zu kurz kommen, macht er sich über die Pariser lustig: ihre Angewohnheiten, ihre Arroganz, ihre Essgewohnheiten, ihre Liebe zu…

Noch ein kleiner Tipp, falls Sie eine Vorstellung für den Abend des gleichen Tages suchen, können Sie für manche Theater an drei Orten eine Ermäßigung bis zu 50% erhalten (manchmal muss man Schlange stehen !) :
  • Kiosque MADELEINE, place de la Madeleine, 75008 (Dienstag bis Samstag von 12:30 Uhr bis 19:30 Uhr, Sonntag von 12:30 bis 15:45 Uhr)
  • Kiosque MONTPARNASSE, place Raoul Dautry, 75015 (Dienstag bis Samstag von 12:30 Uhr bis 19:30 Uhr, Sonntag von 12:30 bis 15:45 Uhr)
  • Kiosque TERNES, place des Ternes, 75017 (Dienstag bis Samstag von 12:30 Uhr bis     14:30 Uhr und von 15:00 bis 19:30 Uhr, Sonntag geschlossen)

Folgende artikel werden ihnen gefallen

Kommentieren Sie diesen Artikel